Agile Fluency Game Workshop

03.12.2018 in Köln

08:30 – 17:30 Uhr
Max.14 Teilnehmer
668,-€ (zzgl. MwSt.) für Early Birds
752,-€ (zzgl. MwSt.) für reguläre Buchungen

In diesem 1-tägigen Workshop vermitteln wir die Grundlagen des Agile Fluency Models.

Sie eignet sich daher insbesondere für alle, die vor einer Einführung von Agilität im Unternehmen stehen.

Perfektionieren Sie die Einführung agiler Methoden mithilfe einer Simulation und Praktiken, die Sie mit Ihren Kollegen teilen können. Wir erarbeiten uns das Agile Fluency™ Model und weiterführendes Material, um die Erwartungen an Teams zu klären. Sie erkennen die Vorteile von bewussten Investitionen und Verbesserungen für die Teams.

Trainer

Dr. Wolf-Gideon Bleek ist Berater, Trainer und Coach. Seit den 90er Jahren begleitet er Unternehmen bei innovativen Projekten. Er verfügt über langjährige Erfahrung aus agilen Softwareprojekte unterschiedlicher Größe aus der Perspektive Projektleiter, Berater und Abteilungsleiter. Sein Interesse gilt agilen Vorgehensweisen, der Kundensicht auf Softwareprojekte, Change Management und dem Management agiler Organisationen.
Akbar Salimi hat die Vision, die Arbeitswelt durch Agilität zu verbessern. Er versucht in Zusammenarbeit und Kollaboration mit den Kunden und Partnern, durch Consulting, Training, Coaching diese Vision zu erreichen. Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.: Begleitung der Kunden durch die spannende Reise der agilen Transformation in Richtung agiles Unternehmen; agiles Roadmapping; Schaffung von lernenden Organisationen; innovative Produktentwicklung und kultureller Wandel durch agiles Mindset.

Ablauf

  • Einstieg in das Thema
  • Wir lernen die Herausforderung Software-Entwicklung im Team neu kennen
  • Wir machen uns die Business Anforderungen mit dem Agile Fluency™ Model klar
  • Was passt für mich am besten? – Nutzen, Praktiken & Fähigkeiten
  • Perfektionieren Sie Ihre Agile Aneignung – Wir steigen in den Prozess ein
  • Was nehmen wir für unseren Arbeitskontext mit

Wer sollte teilnehmen?

Schnelle, sich auf sich selbst vertrauende, cross-funktionale, unternehmerisch handelnde Teams in einer erfolgreichen Firma mit etablierter Lernkultur ist das, was wir erreichen wollen. Aber was genau bedeutet das für uns?

Als Linien-Verantwortlicher

Meine Arbeit verändert sich immer schneller. Was sind meine neuen Verantwortlichkeiten? Was erwartet das C*-Level Management von mir? Wie kann ich der Firma und den Mitarbeitern am besten dienen?

In einer immer stärker agile werdenden Umgebung lerne ich mich von meinem klassischen Führungsansatz mit Anweisungen und manager-bezogener Kommunikation zu entfernen und konzentriere mich mehr auf das Ermöglichen von flüssiger Kommunikation zwischen Individuen und Teams.

Als agiler Coach, Scrum Master, Kanban Coach …

Ich helfe den Teams über sich hinaus zu wachsen in dem was sie tun. Aber wie kann ich die übergreifenden Probleme zwischen Teams angehen? Wie kann ich die technischen Abhängigkeiten und den Legacy Prozess verstehen und dabei helfen, diese zu überwinden.

Als Produkt Manager …

Ich versuche die Kluft zwischen Kunden und Produktentwicklungs-Teams zu überbrücken. Aber wie kann ich das unternehmerische Denken in meinen Teams verbessern? Wie kann jeder ein direktes Verständnis der Kundenbedürfnisse gewinnen? Und wie können wir erkennen, was der nächste richtige Schritt in der Produktentwicklung ist?

Als Architekt …

Ich sehe ständig die Begrenzungen von meinen Legacy Systemen und den technischen Abhängigkeiten. Aber wie kann ich das an die nicht technisch-affinen Projektbeteiligten weitergeben? Wie wird es uns möglich die Technik-Hydra zu bekämpfen wenn gleichzeitig so viele Produktanforderungen zu liefern sind?

Als CEO/CPO/CTO …

Wir versuchen in unserer Firma die beste Kultur zu etablieren und die fähigsten Personen zu bekommen. Aber wie können wir den richtigen Pfad für die Zukunft gehen ohne uns im Mikro-Management aller Entwicklungsprojekte zu verlieren?

Sie treffen die Personen mit genau diesen Fähigkeiten und Fragen in unserem Workshop.

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Farzaneh Hassanali
Trainings & Events

trainings(at)se-co.de

+49(0)221 340 27 60

Gerne nehmen wir Ihre Buchung auch telefonisch oder per Mail entgegen.

Was ist das Agile Fluency Model?

Klicken Sie hier http://www.agilefluency.org/model.php , um mehr Informationen über das Agile Fluency Model herauszufinden oder schauen Sie das 10-minütige Video, um eine Einführung von Diana Larsen zu bekommen. https://www.youtube.com/watch?v=69dsU-_EEzM

Das Agile Fluency™ Model unterscheidet vier Zonen der Agilität. “Fluency” bedeutet dabei, dass das Team auch unter Stress in der Lage ist, zuverlässig in dieser Zone zu arbeiten. D.h. erlernte und genutzte Praktiken werden nicht über Board geworfen.

In der ersten Zone “Focus on Value” geht es darum, bewusst Dinge nach dem Geschäftswert zu priorisieren.

Die zweite Zone “Deliver Value” steht das Ausliefern eines lauffähigen Produktes im Mittelpunkt. Wie belastbar ist das Team, um verlässlich in regelmäßigen Abständen eine lauffähige Software in Produktion auszuliefern.

Die dritte Zone “Optimize Value” erwartet ein Team, welches selbständig in der Lage ist, den Geschäftswert eines Produktes zu optimieren.

In der vierten Zone “Optimize for Systems” steht die Fähigkeit im Mittelpunkt, die eigene Organisation so anzupassen, dass für die Anforderungen des Geschäftsfelds optimal strukturiert ist.

Sie wollen ein individuelles Inhouse-Training buchen?