Erfahrungen teilen – voneinander lernen

Blog

Unsere Erfahrungen zu Scrum und die besten Artikel von unseren Partnern finden Sie in der unten aufgeführten Sektion zum lesen. Für Fragen und Anregungen Ihrerseits sind wir sehr dankbar und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Zu unserem Blog

Scrum Akademie

Die Scrum_Akademie fördert den Einsatz von Scrum indem sie informiert, weiterbildet und vernetzt. Wir haben die Scrum_Akademie gegründet, damit Sie und Ihre Teams sich einfacher und schneller in deutscher Sprache zu Scrum und Agilität informieren können.

Zur Scrum Akademie

Was ist eigentlich SAFe®?

Welchen Herausforderungen steht eigentlich die Entwicklung im Enterprise-Umfeld gegenüber? Quasi seit es Software gibt, hört man immer die gleichen Rufe: “Wir brauchen bessere Time to Market, Termintreue, mehr Zuverlässigkeit in der Lieferung, bessere Planbarkeit, höheren ROI.” Doch wie sieht die Realität aus? Das klassische Projektmanagement nach Wasserfall konnte nicht wirklich eine Lösung bieten. Und so suchen Spezialisten bereits seit den 90er Jahren andere Wege.

mehr lesen

Neueinschätzen oder nicht, das ist hier die Frage

Sollte ein Team, das seine Einschätzungen mit Story Points vornimmt, jemals eine Neueinschätzung vornehmen? Diese Frage wird mir regelmäßig gestellt und ich würde hier gerne näher darauf eingehen. Die meisten Leute haben irgendwie das Gefühl, dass Neueinschätzungen falsch sind, können aber nicht genau sagen warum.

mehr lesen

Vision vs. Strategie

Damit ein Produktteam wirklich eigenständig arbeiten kann, müssen die Teammitglieder ein gutes Verständnis des gesamten Kontextes haben. Das beginnt mit einer eindeutigen und überzeugenden Produktvision und dem Weg zur Realisierung dieser Vision – der Produktstrategie.

mehr lesen

Sind Details aus Retrospektiven Privatsache?

Während einer Sprint Retrospektive sammeln und besprechen die Teammitglieder ihre Verbesserungsmöglichkeiten. Daran sollten auch der Scrum Master und der Product Owner teilnehmen, da sie ein Teil des Teams sind. Die Teammitglieder müssen sich nicht auf Verbesserungen für ihre Prozesse beschränken. Sie können sich beispielsweise auch dafür entscheiden, ihre Fähigkeiten im Bezug auf eine bestimmte Technologie auszubauen und die passenden Weiterbildungsmöglichkeiten dafür zu suchen.
Die Teams sind sich aber oft nicht sicher, ob sie die identifizierten Verbesserungen mit anderen teilen oder doch lieber für sich behalten sollen.

mehr lesen

Was macht einen Agile Leader aus?

In vielen Branchen ist die agile Produktentwicklung mittlerweile zum Standard geworden (besonders bei der Softwareentwicklung). Das bedeutet, dass Produkte von kleinen, selbstorganisierten und funktionsübergreifenden Teams inkrementell entwickelt werden und kontinuierlich mit Hilfe von Kunden-Feedback verbessert werden. Im Agilen Manifest ist das ziemlich gut beschrieben – ersetzen Sie jedoch den Begriff „Software” mit „Produkt” (es ist nämlich nicht softwarespezifisch).

mehr lesen

Personas im Produktmanagement

Beim Produktmanagement geht es um Entscheidungen. Entscheidungen darüber, welche Gelegenheiten man ergreifen sollte, welche Probleme es wert sind, gelöst zu werden, welche Features den meisten Wert liefern werden, was die besten Kompromisse im Hinblick auf die Markteinführungszeit sind und welche Kunden die wichtigsten sind. Auch wenn man nie zu 100 {ac9f72dfb4cc06516d0e1d487dbaf9ca9d61b3085a37e352816ccef52a45239b} die richtigen Entscheidungen treffen wird, sollte man bei den meisten Entscheidungen aber richtig liegen, damit das Produkt ein Erfolg werden kann.

mehr lesen

SAFe® erklärt: Der Wert „Transparenz“

SAFe setzt auf vier zentrale Werte. Der dritte dieser Werte ist “Transparency” – zu deutsch: “Transparenz”. Warum jedoch ist Transparenz so wichtig, dass man sie als zentralen Wert festschreibt – und was verbirgt sich dahinter?

mehr lesen

Offizielle Abnahme von Arbeiten im Sprint Review – Ja oder Nein?

Einige Teams nutzen das Sprint Review als Möglichkeit zur Abnahme der in diesem Sprint fertiggestellten Product Backlog Items durch den Product Owner oder die wichtigsten Stakeholder.
Grundsätzlich sollte ein Sprint Review nicht von einem Team genutzt werden, um die Arbeit vom Product Owner abnehmen zu lassen. Das Team und der Product Owner sollten schon während des Sprints so eng zusammenarbeiten, dass das Team ohnehin weiß, was der Product Owner von ihrer Arbeit hält.

mehr lesen

Kategorien

Wie können wir Ihnen helfen? Wir freuen uns auf den Dialog.